Tag der Bildpräsentationen

 

Bericht

Am diesjährigen 12. Tag der Bildpräsentationen trafen sich über 90 Teilnehmer (ein neuer Rekord!) im Dachtheater Muri. Zum Auftakt nahm uns Andi Hofstetter - NFS Naturfotograf des Jahres 2017 - mit auf eine anstrengende Bergtour in den Alpstein. Er berichtete uns von eindrücklichen Begegnungen mit Steinböcken und Schneehühnern. Dann zeigte uns Milorad Mitrovic die schönsten Landschaften im Engadin und Wallis. Auch er ist mit Rucksack und Zelt unterwegs, um die Berge im schönsten Licht aufnehmen zu können.

Nach einer Pause präsentierte uns Peter Schwager faszinierende Eisberge, Landschaften und Polarlichter in Island und Grönland im schönsten Licht. Armin Schatzmann erzählte uns seine eindrückliche Begegnung mit einem Fischadler am roten Meer, den er aus einem Fischernetz befreien konnte.

Eine ausgedehnte Mittagpause mit Suppe, Sandwiches und Kuchen machte Appetit auf das Nachmittagsprogramm.
Pius Notter entführte uns ins Reich der aufgehenden Sonne - nach Japan. Es gibt nicht nur Kraniche, Adler und badende Affen zu entdecken, sondern auch seltene Raritäten und reiche Kulturschätze. Eine Fotoreise nach Namibia ist bestimmt für viele Naturfotografen ein Traum. Gerald Kindermann zeigte uns faszinierende Wüstenlandschaften und eine erstaunliche Tierwelt.
Zum Abschluss nahm uns Lorenz Andreas Fischer mit auf eine Reise nach Äthiopien, Uganda, Südafrika Madagaskar und Brasilien. Er berichtete von den Herausforderungen, über ausserordentliche Begegnungen mit Tieren und erklärte auch exemplarisch, wie einzelne Bilder entstanden sind.

Mein ganz herzlicher Dank gilt den Vortragenden Andi Hofstetter, Milorad Mitrovic, Peter Schwager, Armin Schatzmann, Pius Notter, Gerald Kindermann, Lorenz Andreas Fischer und all den fleissigen Helfern im Hintergrund - namentlich Hanna, Pascal & André Moosmann, Rolf Müller, Anna-Barbara Utelli, Christine Sersch, Gody Schai, Hansruedi Weyrich und Esther Zahnd.

Wir freuen uns schon auf den 13. Tag der Bildpräsentationen im 2019!
Roland Zahnd

Bilder