Roland Zahnd

Mitglieder Fototouren

Chobe & Zambezi Fluss, Botswana (Okt 18 / R. Zahnd)

Entlang des Chobe Flusses gibt es im Oktober riesige Elefantenherden, welche ihren Durst stillen und wenn man Glück hat, auch den Fluss überqueren. Zudem kann man Flusspferde, Krokodile und viele Vogelarten fotografieren. Ein besonders beeindruckendes Erlebnis ist ein Besuch der Karminspint Brutkolonien am Zambezi Fluss mit Hunderten von Brutpaaren und wenn die Scherenschnäbel mit offenen Schnabel das Wasser durchpflügen, um Fische fangen.

Roland Zahnd

Donaudelta, Rumänien (Juli 19 / D. Tinner )

Das Biosphärenreservat Donaudelta liegt am Schwarzen Meer, ist mit 5800 Quadratkilometern das zweitgrösste Feuchtgebiet Europas und ein bedeutendes Vogelschutzgebiet. Von Zürich bis Sulina sind wir drei Tage mit dem Zug und von da aus mit dem Schiff in den rumänischen Teil des Deltas gereist. Mit Hilfe eines schwimmenden Tarnzelts und einem Unterwassergehäuse versuchten wir, die Tiere und ihre Lebensräume festzuhalten, um die Schönheit der Flussmündung aufzuzeigen. Wer ebenfalls eine klimafreundliche Fotoreise an diesen bedrohten und seltenen Lebensraum unternehmen will, kann sich gerne für Tipps bei mir melden.

Dominic Tinner

Eisbären, Spitzbergen (Juli 18 / F. Wampfler)

Die 8 Tage auf der MS Malmö auf Spitzbergen werde ich wohl nie vergessen. Das Packeis war bereits ausserhalb unserer Reichweite. So fuhren wir mit dem Schiff in einzelne Fjorde hinein. Dort hatte es noch Eis vor den Gletschern, wo die Eisbären Jagd auf Robben machten. Mit Schlauchbooten konnten wir während Stunden an mehreren Tagen Eisbären bei besten Lichtverhältnissen fotografieren. Riesige Gletscher, Eisberge, Walrosse, Polarfüchse, Robben, Vögel und Rentiere vervollständigten die unzähligen Motive.

Fritz Wampfler

Fjorde Neuseelands (Jan 18 / P. Schwager)

Von Teanau (Südinsel) gings mit einem erfahrenen Piloten im Helikopter los über die Fjorde (01.2018) . Der Fjord-Nationalpark ist der grösste Nationalpark Neuseelands, der an der Westküsten von Fjorden wie den Milford Sound, dem Doubtful Sound und dem Dusky Sound durchzogen ist. Gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe.

Peter Schwager

Halbaffen, Lemuren und Chamäleons auf Madagaskar (Nov 19 / M. Zehnder)

Eine Fotoreise nach Madagaskar ist ein Highlight. Nirgends auf der Erde gibt es mehr endemisch vorkommende Tiere als hier. Lemuren und Chamäleons sind die Stars. Die liebenswürdigen Halbaffen sind nicht scheu, dafür sehr neugierig, so hat man die Möglichkeit auch mal ein Portrait zu schiessen! Die Chamäleons sind allgegenwärtig, man muss sie nur finden.

Markus Zehnder

Indian Summer in Maine, USA (Okt 19 / R. Zahnd)
Island (Sept 19 / P. Schwager)
Natur unter Wasser auf Süd Sulawesi (Dez 18 / M. Zehnder)

Selayar am untersten Zipfel von Süd Sulawesi ist unser Traumtauchspot schlechthin. 1km Strand für ca. 16 Gäste die in 8 Bungalows hausen. Keine Strasse kein Dorf, nur das leise Rauschen des Meeres und die Geräusche des Urwaldes. Lesen, tauchen essen und schlafen sind die Haupttätigkeiten hier. An den in gegen 1000m abfallenden Steilwänden tummelt sich alles was das Taucherherz begehrt und noch mehr das der Unterwasser Fotografen!

Markus Zehnder

Niederhorn (Aug 18 / R. Zahnd)

Am frühen Morgen wandern wir vom Niederhorn entlang des Güggisgrats zu Burgfeldstand und nach kurzer Rast weiter zum Gemmenalphorn. Dabei findet man entlang des Wegs mit grosser Wahrscheinlichkeit Steinböcke. Sie sind gar nicht scheu und lassen sich in aller Ruhe fotografieren. Bei guter Sicht geniessen wir das herrliche Panorama mit Eiger, Mönch und Jungfrau. Und mit sehr viel Glück entdecken wir auch Gämsen und sogar gut getarnte Alpenschneehühner im Gras.

Roland Zahnd

Pantanal, Brasilien (Aug 19 / M. Hofer )

Brasilien ist durch aus bekannt für Copacabana, Rio und den Zuckerhut. Seit letztem Jahr sicherlich auch für den brennenden Amazonas. Um euch die Schönheit des Pantanal zu zeigen, mache ich diese Fotostrecke.
Dieses einzigartige Habitat wurde 2000 zum UNESCO Weltkulturerbe ernannt und das Pantanal wird nicht umsonst als Serengeti von Amerika bezeichnet. Das grösste Binnenschwemmland der Welt beherbergt weit über 600 Vogelarten, duzende Säugetiere und Reptilien.

Michael Hofer

Seeadler, Kraniche und Singschwäne auf Hokkaido, Japan (Feb 19 / R. Zahnd)
White Island, Neuseeland (Jan 16 / P. Schwager)

White Island (offizielle neuseeländische Bezeichnung: Whakaari/White Island) ist Neuseelands einzige aktive Vulkaninsel. Der vollständige Māori-Name für diese Insel ist: Te Puia o Whakaari (kurz Whakaari), was „der dramatische Vulkan“ oder auch „sichtbar machen“ heißt. Schon 2 x habe ich diesen atemberaubenden Vulkan besucht. Beim Planen zum 3. Besuch brach leider im Dezember 2019 der Vulkan aus.

Peter Schwager